Am Donnerstag, dem 11. September 2014, fand am EUCO-Gelände das Maturaprojekt der EUCO-HAK-Charity-Lauf der Gruppe „Correros“ bestehend aus Carina Priebernig, Denise Ragger, Laurenz Paulitsch und Philipp Holzbauer statt.

 

Trotz der schlechten Wetterbedingungen bewältigten alle Teilnehmer (12 Schüler aus jeder Klasse der HAK und 5 Schüler pro Neuer Mittelschule des Lavanttals) die vorgegebene Strecke mit Bravour. Aus einem Spendentopf, der von verschiedensten Firmen aus dem Lavanttal und Kärnten finanziert wurde, wurden pro absolvierter Runde EUR 10,00 gespendet.

 

Nach dem sportlichen Teil der Veranstaltung wurde ein Scheck in Höhe von EUR 4.500,00 an den begünstigten Luca Dürr aus Wolfsberg übergeben. Für Speis und Trank wurde durch die ADEG Wolfsberg und durch das EUCO-Center gesorgt, wobei der Verkaufserlös der Getränke und Speisen auch zu den Spendengeldern hinzugefügt wurde.

 

Zum Erfolg der Veranstaltung trug auch maßgeblich die Stimmung der Schüler, die sich trotz des Wetters die Stimmung nicht kaputt machen ließen und mit Begeisterung die Runden liefen, bei.

 

Wir bedanken uns hiermit bei den Firmen die am meisten gespendet haben:

 

  • ADEG e. Gen.
  • Rebell Rock Tattoo & Piercing
  • Palmers
  • Notariat Stenitzer
  • Poms Zimmerei GmbH
  • Peiner & Weber Autobedarf
  • Generali
  • Intersport
  • JM Offner
  • Skoda Dohr
  • By Renate
  • Tom Tailor
  • Fit 2 Work
  • Citroen Autohaus Pirker

 

Außerdem möchten wir uns recht herzlich bei der Schülerunion, sowie beim Wolfsberger Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz für ihre großzügige Spende bedanken.

 

Weiters bedanken wir uns bei unserem Partnerverein dem LAC Wolfsberg und allen freiwilligen Helfern ohne die die Durchführung nicht möglich gewesen wäre.

 

 

Copyright © 2017. HAK Wolfsberg. Designed by Shape5.com Joomla Templates