Einen Lehrausgang der besonderen Art machte die 3BHH Ende Oktober mit Klassenvorstand Prof. Mag. Erna Kienleitner und BPQM-Lehrerin Prof. Mag. Waltraud Vallant-Brunner.

Nachdem zuvor das richtige Benehmen bei Tisch und in der Öffentlichkeit erklärt wurde, setzte man den theoretischen Unterricht schließlich in die Praxis um.


Da die Eltern des Mitschülers Li das bekannte China-Restaurant Formosa besitzen, wurde die Tischetikette an Ort und Stelle ausprobiert. Die Burschen halfen den Mädchen beim Ausziehen der Mäntel, begleiteten sie zu Tisch und rückten ihnen sogar die Sessel zurecht. Danach beantwortete Zör Lung alle Fragen, die wir zuvor ausgearbeitet hatten.


Im Anschluss daran wurde uns Frühlingsrolle als Vorspeise serviert und anschließend durften wir uns am köstlichen Buffet bedienen. Während des gesamten Essens benahmen wir uns so, als wären wir beim Bundespräsidenten zum Essen eingeladen!! Keine aufgestützten Arme auf dem Tisch, (fast!) kein Reden während des Essens, kein Schlürfen und Schmatzen …


Unsere ProfessorInnen waren sich einig: “So vorbildlich haben sich unsere Schüler noch nie benommen!“ Während Victoria meinte: “Ich werde jetzt auch zu Hause mehr auf gutes Benehmen bei Tisch achten“, wünschte sich Daniela: „So einen lustigen und zugleich lehrreichen Lehrausgang möchte ich wieder einmal machen.“

 


Copyright © 2017. HAK Wolfsberg. Designed by Shape5.com Joomla Templates