Am 16.02.2015 bekam die IWFK der 3A/BHH Besuch von Vanessa Rainer, MA, Projektmanagerin des RML (Regionalmanagement Lavanttal), um uns die EU aus ihrer Sicht näher zu bringen.

 

 

 

 

 Als Absolventin der Fachhochschule Eisenstadt für Europäische Studien - Management von EU Projekten kam in ihrem Vortrag viel Wissenswertes zum Thema EU zum Ausdruck, sowie Interessantes zu dieser Ausbildungsmöglichkeit.

Durch ihre Tätigkeit beim RML wurde uns gezeigt, wie das Lavanttal von Förderungen der EU profitieren kann, welche strategischen Schwerpunkte von der EU zum Thema Regionalförderung gesetzt werden und welche Maßnahmen nötig sind, um entsprechende Projekte im Lavanttal umzusetzen. Die "Regionalkooperation Unterkärnten  -   Lavanttal/Rosental/Südkärnten" ist ein gemeinnütziger Verein, der sich aus den Mitgliedern RML Regionalmanagement Lavanttal, Carnica-Region Rosental und Regionalentwicklung Südkärnten zusammensetzt.   Der Verein hat folgende Aufgaben:

  • Koordination des EU Leader+Programmes für die LAG Unterkärnten
  • Vernetzung und Koordination von regionalverbandsübergreifenden  Initiativen und Projekten
  • Förderung von Kooperationen zwischen den Regionalverbänden
  • Lobbying für die Region Unterkärnten und ihre Mitglieder

 

Zu den Aufgaben des RML gehören:

  • Koordination und Abstimmung von gemeindeübergreifenden Projekten Generierung von Mitteln (Land, EU)
  • Umsetzung von EU-Programmen
  • Durchführung der regionalen touristischen Werbe- und Verkaufsaktivitäten Vernetzung und Aufbau von Kooperationen

Der RML gliedert sich in die Geschäftsfelder Infrastruktur, Tourismus, Wirtschaft, Bildung und Soziales.

 

Vielen Dank für den interessanten Vortrag!

 

IWFK Gruppe 3ABHH mit Prof. Andrea Bachmann  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2017. HAK Wolfsberg. Designed by Shape5.com Joomla Templates