Pensionierungsfeier

 

 

 

 

 

 

 

Mit einer für den Nikolaustag festgesetzten Feier hat unser Koll. OStR Prof. Mag. Richter Walter seine prägende und prägnante, seine begeisterte und begeisternde Tätigkeit als Pädagoge unserer Schule, der Wolfsberger HAK, beendet.

 

Mit einer kompetenten Stadtführung zum Juliputsch in Wolfsberg im Jahre 1934 für das HAK-LehrerInnenkollegium hat er seine Liebe zur Geschichte – auch wenn es dunkle Kapitel der jüngeren Lavanttaler Geschichte sind - mit Verve und Kompetenz bewiesen, bevor es ins Cafino ging.

 

Zunächst spannte Dir. Dr. Gerhard Veidl einen weiten Bogen über das pädagogische Wirken von Prof. Richter an unserer Schule und dankte ihm für sein Engagement. In seiner Laudatio hob Koll. Schönhart die vielen Aspekte des umfassenden Bildungsverständnisses von Prof. Richter hervor und verwies auch auf den hohen Respekt, der seinem Wirken gezollt und ihm entgegengebracht wurde. Im Namen der HAK-ProfessorInnen überreichte ihm Koll. Koschel einen Gutschein für eine Reise in die historisch wie auch kulturell interessante Stadt Augsburg.

 

Da Prof. Richter am HAK-Ball verhindert war, bei dem für ihn seitens der MaturantInnen in der Eröffnungsrede einige Gedanken vorbereitet waren, wurden diese auch im Rahmen der Feierstunde zitiert:

„Wir als 5AHH können mit Stolz behaupten, Sie, Herr Professor Walter Richter, als Professor gehabt zu haben. Sie haben uns nicht nur die Geschichte oder die Grundelemente des Sports in einer Art, wie nur Sie es können, gelehrt, sondern auch – und das ist vielleicht viel wichtiger – haben sie uns beigebracht Mensch zu sein.
Wir wissen zwar, dass wir nichts wissen, aber eines wissen wir ganz genau, dass sie ein ganz besonderer Mensch sind von dem sich jeder ein paar Scheiben abschneiden sollte.

Wir hätten so gerne unser letztes Jahr an der Schule mit Ihnen verbracht doch so wünsche ich Ihnen im Namen unserer Klasse viel Gesundheit und Glück für Ihren weiteren Lebensabschnitt. DANKE!“

 

…. und tatsächlich, an diesem Abend gesellte sich zur späteren Stunde auch noch der Nikolaus – eine durchaus historische Gestalt aus der türkischen Stadt Myra – zur gemeinsamen Feier und wusste auch Launisches und durchaus Erheiterndes aus dem Berufsleben von Prof. Richter zu erzählen..

 

Wir alle wünschen unserem geschätzten Kollegen Prof. OStR Mag. Walter Richter für die Zukunft Alles Gute.

 

Koll. Toni Schönhart

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2017. HAK Wolfsberg. Designed by Shape5.com Joomla Templates