Unsere Steiermark-Exkursion

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vom 5. bis 6. April gingen wir, die Schüler der zweiten Jahrgänge, gemeinsam mit Frau Professor Kunstätter und Herrn Professor Menner auf Steiermark-Exkursion.

Am Morgen des 5. Aprils machten wir uns mit dem Bus auf den Weg Richtung Graz. Dort angekommen, gingen wir zu Fuß ins Zentrum. Nachdem uns Herr Professor Menner einiges über die Stadt erzählt hat, bestiegen wir den Schlossberg.
Die Anstrengung hat sich gelohnt, denn oben hatten wir einen herrlichen Ausblick über ganz Graz. Nach einem Gruppenfoto beim Uhrturm machten wir uns wieder auf den Weg nach unten.

 

Danach hatten wir genügend Freizeit, um etwas zu essen und einkaufen zu gehen. Gut gestärkt ging es am Nachmittag weiter nach Hartberg zum Ökopark. Dort konnten wir viele physikalische Experimente und Versuche durchführen. Danach fuhren wir nach Pöllau zu unserer Unterkunft, dem JUFA Hotel. Am Abend spielten wir einige lustige Spiele, wie zum Beispiel Billard.

 

Am nächsten Morgen fuhren wir nach einem leckeren, stärkenden Frühstück nach Feldbach zur Weltmaschine von Franz Gsellmann.
Danach besichtigten wir die Vulcano Schinkenmanufaktur. Wir hatten dort eine interessante Führung durch den Betrieb und am Ende nutzten wir die Gelegenheit, eine kleine Kostprobe zu genießen.


Unser nächstes und letztes Ziel war die Schokoladenmanufaktur Zotter. Wir konnten über 400 verschiedene Schokoladensorten probieren – aber das hat niemand geschafft. Zotter hat auch einen Tierpark, den wir ebenfalls besichtigten.

 

Am späten Nachmittag fuhren wir wieder zurück. Dieser tolle Ausflug wird uns sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

 

Rebecca Theuermann, Katharina Konrad

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2017. HAK Wolfsberg. Designed by Shape5.com Joomla Templates