Erste-Hilfe-Kurs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jeweils am 6. und 7. April sowie am 13. und 14. April gab uns Frau Prof. Röcker (Lehrbeauftragte für Erste Hilfe an der HAK Wolfsberg) die Möglichkeit, den Erste-Hilfe-Kurs zu absolvieren. 17 Schülerinnen und Schüler aus den 2. und 3. Jahrgängen nutzten die Chance, um lebensrettende, aber doch so einfache Maßnahmen zu erlernen.

Gemeinsam erarbeiteten wir in 16 Stunden die grundlegenden Aufgaben eines Ersthelfers, die unterschiedlichen Lagerungen, den Ablauf des Notfallchecks und des Wiederbelebens mittels Herdruckmassage, Beatmung und Defibrillator. Des Weiteren lernten wir, wie bei einem Verkehrsunfall vorzugehen ist und auch, was bei unterschiedlichen Verletzungen zu beachten ist und wie wir die verschiedenen Verbandsarten anwenden können.

 

Ganz nach dem Motto „learning by doing“ hatten wir auch einen richtigen Ernstfall, als ein Mädchen unserer Gruppe beim Anblick von Blut kurz kollabierte und sie von uns frisch gebackenen Ersthelfern versorgt wurde.

 

Wir haben in diesen Tagen auf jeden Fall vieles für das „Überleben“ gelernt und hatten auch noch jede Menge Spaß dabei.

 

 

 

 

Copyright © 2018. HAK Wolfsberg. Designed by Shape5.com Joomla Templates