Unter dem Motto „Auf den Spuren einer und gleichzeitig unserer Gaudi – Stadt“.

 

So wie wir uns beim Schreiben dieser Zeilen auf dem Rückflug in großer Höhe befanden, führte uns die ganze Woche von einem kulturellen und gemeinschaftlichen Höhepunkt zum nächsten, haben wir doch die Top 10 der wichtigsten Sehenswürdigkeiten erklommen.

Manche Highlights haben wir

 

  • über Stiegen (Park Güell), andere
  • über Rolltreppen (von der U-Bahn in die Rambla und ins gotische Viertel), weitere
  • über Gondelfahrten (Hafenviertel, Olympia Stadion am Montjuïc, katalanisches Nationalmuseum und abschließend die in verschiedensten Farben in die Höhe schnellenden Wasserfontänen) und schlussendlich
  • über Lifte die ehemalige, jetzt um ganze 7 Meter angehobene Stierkampfarena, in der bis 2011 Stiere niedergestreckt wurden,

 

erreicht. 

 

Die wahre Größe Gaudis konnten wir in der Sagrada Familia insofern erfahren, als es an diesem Ort keinerlei technischer Hilfen bedarf, um in ungeahnte spirituelle Höhen zu gelangen.

 

Der Besuch des Camp Nou ließ unseren fußballbegeisterten SchülerInnen die Herzen höher schlagen, während die Kulturinteressierten Picassos künstlerische Höchstleistungen bestaunten.

 

Unser letzter gemeinsamer Ausflug war auch geprägt von hochinteressanten Rückblicken auf die Highlights der Schulzeit der letzten Jahre, bei denen so manches Gelächter von den Balkonen unserer Zimmer in den nächtlichen Sternenhimmel emporstieg.

 

Barcelona 2018, 5AHH

 

 

 

Copyright © 2018. HAK Wolfsberg. Designed by Shape5.com Joomla Templates